Firmenausstattung

Hardware:

  • Netzwerk 100Mbit/s
  • 1 Server, 7 Workstations, 2 Notebooks
  • A0-Farbplotter, A3-Farbdrucker, A4-Laser-/Farbdrucker
  • A4-Flachbettscanner, Negativ-/Fotoscanner, Digitalkameras

Software:

  • Betriebssystem: MS Windows 2000 mit MS Office Professional
  • Kommunikations-/Datenübertragungssoftware: AVM Fritz!
  • Tragwerksplanung: Platten-, Scheiben- und Schalenberech-nung (FEM, eben/räumlich) und Stabwerksberechnung (RSW, eben/räumlich) des Hoch- und Tiefbaus in Stahlbeton-, Stahl- und Holzbauweise mit InfoCAD, Friedrich-Locher/Nemetschek- Software
  • CAD-System (3 Workstations): Zeicon (RIB) mit dxf-Datenschnittstelle
  • Brückenprüfung und Auswertung nach DIN 1076 mit SIB-Software
  • Ausschreibung: ARRIBA (RIB), Datenaustausch GAEB
  • Diverse Software für Wärmeschutz, Bauphysik und Baustoffprüfung

 

Labor:

  • Gerätesatz zur Betonprüfung als ständige Betonprüfstelle (DIN 1045)
  • Röntgengerät, Profometer zur zerstörungsfreien Bewehrungsermittlung
  • Prüfgerät Herion zur Ermittlung der Haftzugfestigkeit
  • Rückprallhammer Typ N/NR Schmidt N23 zu Betonprüfung
  • Endoskop, Trockenschrank, Mikroskop (Holz- und Mauerwerksprüfung)
  • Ionenchromatograf DX 120 (chemische Analysen)
  • Photometer LASA Aqua (chemische Analysen)
  • Infrarotkamera VARIOSCAN (wärmetechnische Oberflächenanalyse)
  • Meßwerterfassungsanlagen (Langzeitmessung für Temperatur, Luft- und Materialfeuchte, ph-Werte, Redox, Leitfähigkeit etc.)
  • div. Laborausrüstung für chemische Analysen